Adresse gARTen • Melanie Unterberg • Mauerstraße 10 • 40477 Düsseldorf, NRW

Kalender

Gartenkalender März

Pflanztip für Hummeln im Frühling

Lamium maculatum ‚Chequers‘
Purpur-Taubnessel

Die Purpur Taubnessel ist eine bodendeckende Staude für lichtige Schattenbereiche. Sie kann aber auch als Randbegrünung von Rabatten verwendet werden – sofern es dort nicht zu trocken und nährstoffarm ist.
Selbst in einen *Schnecken-Garten‘ wie bei mir, sind sie sehr resistent gegen Frassschäden. Wegen des behaarten Blattes schmeckt es den Schnecken anscheinend nicht so gut ;-)

Lamium maculatum breitet sich nach und nach mittels Rhizomen und wurzelnder Triebe aus, wuchert aber nicht. Kennzeichnend für ‚Chequers‘ sind dunkelrosa Blüten, die über einem Teppich aus sattgrünen Blättern mit silbriger Mitte stehen. Eine ebenfalls geschätze Sorte ist ‚White Nancy‘ – sie blüht weiß und hat ein komplett silbriges Blatt – überaus attraktiv bei mir vor der Blutbuchenhecke als Unterbepflanzung
Sie blühen beide sehr zeitig und sind somit sehr wertvoll für Hummeln die gerade im Frühling auf Nahrungssuche sind.