img 0211 / 498 46 26
img info@garten-unterberg.de
img gARTen • Melanie Unterberg • Mauerstraße 10 • 40477 Düsseldorf, NRW
Gartentipps
1. März

2015

p1030134_r1

Please help us – warum Nistkästen so wichtig geworden sind.

Please help us – warum Nistkästen so wichtig geworden sind.

Vögel finden heutzutage immer weniger Nistmöglichkeiten. Schuld daran sind intensive Landwirtschaft und übermäßig gepflegte Gärten und Parkanlagen. Mit Nistkästen im Garten können Sie daher einen aktiven Beitrag zum Vogelschutz leisten.

Um vielen verschiedenen Vogelarten in Ihrem Garten eine Heimat zu bieten, empfehle ich Nistkästen mit unterschiedlich großen Einschlupflöchern anbringen. Hängen Sie sie aber nicht allzu dicht, damit die Vögel einen freien Anflug auf ihren Nistplatz haben – bei einer Gartengröße von 200 Quadratmetern sind 2 Nistkästen ausreichend. Eine ideale Ausrichtung ist Richtung Süd-Osten und nicht zu niedrig.

Am besten ist ein Baum oder Strauch in der Nähe, damit die Vögel schon vor dem Häuschen einen Landeplatz haben aus Sicherheitsgründen.

Im Gartencenter finden Sie eine Vielzahl von Nistkastentypen. Idealerweise sollten sie aus Holz, Holzbeton oder Bimsbeton sein, denn Kästen aus Kunststoff oder Metall haben fast keine Wärmedämmung und lassen die Luft nur schlecht zirkulieren.

Beitrag teilen:

Noch keine Kommentare!

Leave a Comment