img 0211 / 498 46 26
img info@garten-unterberg.de
img gARTen • Melanie Unterberg • Mauerstraße 10 • 40477 Düsseldorf, NRW
Kalender
1. Nov 2013
Gartenkalender im November (2013)

Kübelpflanzen „unter die Haube“

Nicht winterharte Kübelpflanzen müssen drinnen geschützt werden.
Dazu gehören: Oleander, Olivenbaum, Kamelie, Zitrusbäume.
Diese sollten im lichtdurchlässigen Wintergarten, im Keller oder in der Garage mit Lichteinfall am Fenster stehen. Achten Sie über die Wintermonate darauf, dass die Temperatur nicht unter 10 Grad absinkt und die Pflanzen nicht vertrocknen.

Winterharte Kübelpflanzen können draußen bleiben, brauchen aber einen Winterschutz.
Füllen Sie den Boden mit Laub und Reisig und stellen die Kübel auf Styroporplatten, damit sie keine kalten Füße bekommen und vor Staunässe geschützt sind. Stellen Sie alle Kübel in Gruppen zusammen ganz nah an die Hauswand, wo aber noch Regen hinkommt. Im Gartencenter gibt es Gartenflies, das Sie um die Pflanzen wickeln und mit einer Kordel verschnüren können.

Laub – wohin damit?

Das Laub können Sie problemlos in alle Blumenbeete bringen und dort belassen bis zum Frühling, auch wenn es große Mengen sind. Das ist der warme Wintermantel für Ihre Kulturpflanzen und schafft Unterschlupf für Igel und Nützlinge. Nur der Rasen sollte pingelig vom Laub befreit werden, weil dieser sehr lichtbedürftig ist.

Rasenpflege – im Winter mähen?

Der Rasen sollte nun seinen letzten Schnitt bekommen haben auf 4cm. Sollten das vergessen worden sein, warten Sie bis zum Frühling.
Damit der Rasen gut durch den Winter kommt braucht er nochmal „Futter“, verwenden Sie dazu ausschließlich HERBST Rasendünger, der stärkt die Wurzeln. Diesen Dünger können Sie jetzt im November noch ausbringen.